Ruit 2007

Weiterbildungsseminar im Gebiet Klinische Pharmazie

Montag 11.06.2007 bis Mittwoch 13.06.07,
Zentralapotheke der Kreiskliniken Esslingen, Ostfildern Ruit

Referenten: Prof. Hartmut Derendorf, Prof. Paul L. Doering, Dr. Thomas Johns

Vom 11.06.-13.06.2007 veranstalten die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg und die Deutsche Gesellschaft für Klinische Pharmazie e.V. (DGKPha) das Weiterbildungsseminar 1 „Pharmazeutische Betreuung und Pharmazeutische Serviceleistungen (Pharmaceutical Care and Provision of Pharmaceutical Services)“.

Für dieses Seminar konnten wir namhafte Referenten von der University of Florida, Gainesville gewinnen. Weiterzubildende der Klinischen Pharmazie sowie interessierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich nach Ostfildern eingeladen.


Programm

1. Arzneimittelanamnese (Medical History, 4h)
Anamnese von Patienten
Anamnese von anderen Gesundheitsberufen und Familienangehörigen
Dokumentation
Fallbeispiele und Übungsaufgaben

2. Patientenindividuelle pharmakotherapeutische Beratung (Individual patient-oriented pharmacotherapeutical consultation, 4h)
Kommunikation mit Patienten
Kommunikation mit anderen Gesundheitsberufen und Familienangehörigen
Fallbeispiele und Übungsaufgaben

3. Patientenindividuelle Distribution (Drug distribution to individual patients, 4h)
Organisationsformen von Krankenhausapotheken
Unit-dose
Mögliche Probleme bei der individuellen Abgabe

4. Therapeutisches Drug Monitoring (Therapeutic drug level monitoring, TDM, 8h)
Pharmakokinetische Parameter
LADME (Liberation, Absorption, Distribution, Metabolismus, Exkretion)
Pharmakokinetische Modelle
Aminoglykosid-Monitoring (Fallbeispiele und Übungsaufgaben)
Andere Antibiotika
Phenytoin Monitoring (Fallbeispiele und Übungsaufgaben)
Theophyllin Monitoring (Fallbeispiele und Übungsaufgaben)

 

 


Hinweise zur DSGVO können beim Vorstand angefordert werden.

Zum Seitenanfang