Karlsruhe 2005/1

Kommunikationsseminar "(schwierige) Gespräche mit Ärzten und Pflegepersonal"

am Städtischen Klinikum in Karlsruhe am Samstag, 09.07.2005

Eva Neumann, Forum für kommunikatives Handeln, Schorndorf

     

Zielsetzung:

Die Teilnehmer sollen Unterstützung für Gespräche mit Ärzten und Pflegepersonal (per Telefon, auf Station, am Patientenbett oder bei Sitzungen) erhalten,  um die Sichtweise des Gegenübers zu einem Problem effizient in Erfahrung zu bringen und die eigenen Lösungsansätze diplomatisch vermitteln zu können.

Dabei wird besonders der Klinkalltags mit seinem Zeitdruck, den unterschiedlichen "Sprachen" und Voraussetzungen der Agierenden sowie die Einschränkungen der Kommunikation bei Telefongesprächen berücksichtigt.

Methoden:

Ausgangspunkt für das Seminar sind die Fallbeispiele der Teilnehmer und konkrete Fragen und Anliegen dazu.

Diese werden vorher per Fragebogen ermittelt und der Trainerin spätestens 14 Tage vor Beginn des Seminars zugestellt.


Dementsprechend vermittelt das Seminar einerseits auf die Anliegen der Teilnehmer zugeschnittene Informationen zu den Grundlagen der Kommunikation wie z. B.:

- Vier Arten des Zuhörens und Verstehens
- Verstandenes prüfen mit der Wiederholtechnik
- Fragetechnik
- Rapport - der "gute Draht" zum Gesprächspartner
- positiv und motivierend sprechen
- zuhörerorientiert argumentieren und überzeugen
- Umgang mit Fragen, Vorwürfen, Einwänden und Angriffen

Andererseits sind die Teilnehmer selbst gefordert, sich in Diskussionen und Übungen, Gruppen- und Einzelarbeit, Rollenspielen oder Fallbesprechungen neue Kommunikationsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Eine Zusammenfassung des Kursinhaltes finden Sie hier.

 

 

 


Hinweise zur DSGVO können beim Vorstand angefordert werden.

Zum Seitenanfang