Heidelberg 2017

Jahrestagung 2017 am 8.10.2017 in Heidelberg
"Arzneimitteltherapie an Schnittstellen"


Das vielfältige Programm zum Thema

"Arzneimitteltherapie an Schnittstellen"

bietet wertvolle Vorträge und Workshops für Ihre tägliche Praxis, die sicher schnell ausgebucht sein werden.
Besonders freuen wir uns auf die Vorträge von Prof. Soraya Dhillon und Dr. Andrzej Kostrzewski aus London, mit denen unsere Gesellschaft eng verbunden ist und das 25-jährige Bestehen als Gesellschaft feiert.

Die DGKPha Jahrestagung bietet neben Vorträgen und Workshops auch die Möglichkeit, Forschungsarbeiten und Praxisarbeiten in Form von Postern vorzustellen.
Posterbeiträge (Din A0-Format) zu allen Themen der Klinischen Pharmazie können eingereicht werden, da die DGKPha diese Arbeiten entsprechend ihrer Satzung fördert. Dazu werden Posterpreise in der Gesamthöhe von 2000 € von der Posterjury vergeben.
Posterbeiträge sind bitte bis zum 31.08.2017 einzureichen (nähere Details siehe unten).

Die Jahrestagung wird in einem gemeinsamen Abendvortrag mit der ESCP enden und zugleich den ESCP-Kongress eröffnen.
Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie die Anmeldung sofort ausfüllen sollten.

Direkt im Anschluss (vom 09. bis 11. Oktober 2017) findet der Europäische Kongress für Klinische Pharmazie, die Jahrestagung der European Society of Clinical Pharmacy (ESCP) statt. Über 500 Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern werden drei Tage lang in Heidelberg über aktuelle Strategien und Entwicklungen in der wissenschaftlichen und praktischen Klinischen Pharmazie diskutieren. Unter dem Motto „Science meets Practice – towards evidence-based clinical pharmacy services“ wollen wir wissenschaftlich tätige Klinischen Pharmazeuten mit Offizin- und Krankenhausapothekern zusammenbringen und zum Austausch anregen.
Für DGKPha-Mitglieder gelten reduzierte Teilnahmegebühren, die denen der ESCP-Mitglieder entsprechen. Auch Tageskarten werden verfügbar sein.

Beide Kongresse stellen eine einzigartige Gelegenheit dar, sich national und international mit anderen Klinischen Pharmazeuten zu vernetzen. Melden Sie sich an und machen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen auf die beiden Tagungen aufmerksam.

Programm (0,3 MB)